Kühlwesten - Funktionsweise


DRY-Technik

Die INUTEQ DRY-Verdunstungskühlung ist eine revolutionäre Kühltechnik. Das patentierte Kühlsystem wurde für Umgebungen entwickelt, in denen Kühlung erwünscht ist, aber die Ressourcen begrenzt sind. Die INUTEQ DRY-Kühllösung erfordert nur eine begrenzte Menge Wasser (eine Weste gefüllt mit 600 ml), um eine optimale Kühlung für bis zu drei Tage zu gewährleisten. Die Produkte können problemlos aktiviert werden, indem sie mit Leitungswasser gefüllt werden, wonach der Kühlprozess sofort in Gang gesetzt wird. Die Kühlwirkung beruht auf dem Prinzip der natürlichen Verdunstung und ist abhängig von der örtlichen Luftfeuchtigkeit und

Luftbewegung. Die INUTEQ DRY-Technik ist eine nachhaltige Lösung und alle Produkte sind waschmaschinenfest und besitzen antibakterielle Eigenschaften. INUTEQ DRY garantiert, dass Sie zu 100% trocken bleiben. Die Produkte kühlen Sie bis auf 15°C unterhalb der Umgebungstemperatur herunter. Die INUTEQ DRY-Produkte erbringen die besten Ergebnisse in Umgebungen mit einer geringen bis durchschnittlichen Luftfeuchtigkeit. Die Intensität des Luftstroms bestimmt die Kühlwirkung.

1. Die Umgebungsluft erhitzt das Wasser in der Weste bis zur Verdunstung.
2. Die Verdunstung entzieht Wärme.
3. Die Oberfläche kühlt ab.
4. Das Gewebe kühlt den Körper ab.


H2O-Technik

Die INUTEQ H2O-Verdunstungskühlungstechnik bietet den höchsten Standard der Verdunstungskühlung zu geringen Kosten. Die INUTEQ H20-Produkte werden durch Eintauchen in Wasser aktiviert. Nachdem übermäßiges Wasser heraus gedrückt wurde, sind sie fertig zum Gebrauch. Abhängig von der Luftfeuchtigkeit und dem Luftstrom kühlen diese Produkte Sie für die Dauer von bis zu 8 Stunden bis 15 °C unterhalb der Umgebungstemperatur herunter. Alle INUTEQ H20-Verdunstungs-

produkte sind waschmaschinenfest und besitzen antibakterielle Eigenschaften. Die INUTEQ H20-Kühlwesten sind mit mit wasserabweisendem Gewebe versehen, so dass die Innenseite trocken bleibt. Die INUTEQ H20-Produkte erbringen die besten Ergebnisse in Umgebungen mit einer geringen bis durchschnittlichen Luftfeuchtigkeit. Die Intensität des Luftstroms bestimmt die Kühlwirkung.

1. Die Umgebungsluft erhitzt das Wasser in der Weste bis zur Verdunstung.
2. Die Verdunstung entzieht Wärme.
3. Die Oberfläche kühlt ab.
4. Das Gewebe kühlt den Körper ab.


PAC-Technik

INUTEQ PAC ist eine neue und leistungsstarke Technik. Dieses biobasierte Phase Change Material (PCM) wird in 5 verschiedenen Temperaturen angeboten: 6,5°C, 15°C, 21°C, 24°C und 29°C. Diese einzigartige INUTEQ Phase-Change-Technik besitzt eine hohe latente Wärme, wodurch sie ideal zur Verwendung in verschiedenen thermischen Managementanwendungen geeignet ist. Die INUTEQ PAC-Produkte auf der Grundlage des biobasierten PCM besitzen höhere Flammpunkte als ihre Paraffin-Äquivalente. Die INUTEQ PAC-Produkte haben sich in Sicherheitstests bewährt und übertreffen im Hinblick auf die Leistung ihre Paraffin-Äquivalente und bieten ein sichereres Produkt für die professionelle Einhaltung der strikten Brandschutzbestimmungen.

Das biobasierte PCM übertrifft Paraffin- und Salzhydrate in mehreren Bereichen:

* Verbesserte Brandsicherheit
* Langfristige Stabilität
* Hohe latente WärmefähigkeitenDi

Die
recyclebaren, biobasierten PCM-Produkte bleiben angenehm kühl auf einer Temperatur, die sich für Ihre Haut und Ihren Körper natürlich anfühlt. Die PCM-Produkte können direkt auf der Haut getragen werden, ohne Gefahr von Erfrierungen, Gewebeschäden oder Unbehagen.

Die wiederverwendbaren INUTEQ-PAC® Kühltechnologieprodukte nutzen biobasiertes Phase-Change-Material (PCM) und sind aus pflanzlichen Substanzen hergestellt. Das biobasierte PCM ist nicht toxisch, 100% biologisch abbaubar, flammsicher, langlebig, wiederverwendbar, 20% leichter als Wasser und bewirkt keine Kondensation. Kühlpacks für 5 verschiedene Temperaturen:

• 6,5 °C
• 15 °C
• 21 °C
• 24 °C
• 29 °C

Aktivieren der INUTEQ-PAC®-Kühlprodukte:
Die Aktivierungsdauer des PCM-Materials hängt von der INUTEQ-PAC®-Ausgangstemperatur und Ihrer Kühlmethode ab:
Eiswasser: ca. 20 Minuten
Gefriertruhe/-fach: ca. 40 Minuten
Kühlschrank: ca. 60 Minuten

Sie können die verschiedenen PCM-Kühlprodukte auch über die Umgebungstemperatur aktivieren. Je nach Kühlprodukt beträgt dabei die Aktivierungstemperatur weniger als
1) 10°C bei INUTEQ-PAC® 15°C -Kühlpack
2) 19°C bei INUTEQ-PAC® 21°C -Kühlpack
3) 26°C bei INUTEQ-PAC® 29°C -Kühlpack.

Unabhängig von der Kühlmethode können Sie die Aktivierungsdauer verkürzen, in dem Sie die Kühleinlagen flach und einzeln ablegen, anstatt sie übereinander zu stapeln. Wenn Sie die Kühlprodukte direkt aus einer Gefriertruhe bzw. einem Gefrierfach anlegen, können sie sich unangenehm kalt anfühlen. Daher empfehlen wir, mindestens fünf Minuten zu warten, damit die Kühlpacks ihre vom bestellten PCM-Typ abhängige Arbeitstemperatur von 6,5°C, 15 °C, 21 °C, 24°C oder 29 °C erreichen.

Sobald das PCM diese Temperatur erreicht hat, hält es sie für mehrere Stunden. Kühlpacks, die in einem Kühlschrank oder in kaltem Wasser aktiviert wurden, können direkt verwendet werden.

Aktivierte Kühlproduktekönnen in einer Kühltruhe oder in einer Kühlbox kühl gehalten werden und sind bis zu 12 Stunden einsatzbereit. Falls Sie PCM-Kühlprodukte in einer Kühltruhe oder in einer Kühlbox aufbewahren wollen, sollten Sie sie in einer Gefriertruhe aktivieren.

Aufbewahrung:
Sie können die Kühlpacks in einer Gefriertruhe bzw. einem Gefrierfach oder in einem Kühlschrank lagern, damit sie stets einsatzbereit sind. Falls Sie jedoch den Platz in der Gefriertruhe oder im Kühlschrank anderweitig benötigen, können Sie die Kühlpacks auch bei Raumtemperatur lagern. Legen Sie die Kühlpacks einzeln ab, statt sie zu stapeln. Wenn Sie die Kühlpacks in ein Gefrierfach bzw. in eine Gefriertruhe legen, sollten Sie sicherstellen, dass sie trocken sind, damit Sie im nicht anfrieren.

Komponenten:
Kern: Biobasiertes Phase-Change-Material Abdichtung: INUTEQ-SEAL®

Produktmerkmale:
• 100% biobasiertes, pflanzliches Material
• 100% biologisch abbaubar

• USDA- und REACH-zertifiziert
• Ungiftig, ungefährlich und nicht korrosiv
• Langfristige Stabilitä
t
• Hohes Latenzwärmespeichervermögen
• Aus erneuerbaren Materialien
• Verschiedene Arbeitstemperaturen verfügbar

REACH-Konformitätserklärung:
Inuteq B.V. erklärt, dass bei den mit INUTEQ-PAC® bezeichneten Produkten stets die Vorgaben der REACH-Verordnung (1907/2006/EG) befolgen und dass die Produkte den einschlägigen Verordnungen und Vorschriften in vollem Umfang entsprechen.

REACH-Konformität bedeutet, dass alle in diesem Produkt enthaltenen Substanzen:
• vorregistriert wurden und/oder durch unser Unternehmen und/oder unsere Zulieferer registriert wurden/sind und/oder
• nicht unter die Registrierung fallen bzw.
• von der Registrierungspflicht befreit sind.

Ursprungsland:

Niederlande